Kirchenverwaltung in St. Jakob


Die Kirchenverwaltung ist für die finanziellen Belange der Pfarrei verantwortlich. Dazu gehören alle Personalangelegenheiten, die Friedhofsverwaltung sowie die Bewahrung und Verwaltung der Immobilien und Kunstschätze der Pfarrei.

Dem Kirchenpfleger obliegt insbesondere das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen. Dazu gehört insbesondere auch die Erstellung eines Haushaltsplans und des Jahresabschlusses.

Bei einer Kirchenverwaltungssitzung werden Beschlüsse zu aktuellen Maßnahmen gefasst, wobei jedes Kirchenverwaltungsmitglied eine Stimme hat. Die von der Kirchenverwaltung beschlossenen Maßnahmen werden vom Pfarradministrator oder vom Kirchenpfleger vollzogen.

Die Zahl der Kirchenverwaltungsmitglieder ist von der Anzahl der Katholiken in der Pfarrei abhängig. Derzeit besteht unsere Kirchenverwaltung aus 8 Kirchenverwaltungsmitgliedern, wobei der Kirchenverwaltungsvorstand automatisch der Pfarrer ist.

Kirchenverwaltungsmitglieder:

Herr Pfarrer Monsignore Peter Lederer (Kirchenvorstand)

Herr Martin Schollweck (Kirchenpfleger)

Frau Hedwig Bauer
Herr Siegfried Haberstetter
Herr Dr. Thomas Haslbeck
Herr Herbert Kreitenweis
Herr Dr. Alfred Schebler
hinzuberufen wurde:
Herr Anton Gilde

Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende wird jedes Mal zur Kirchenverwaltungssitzung eingeladen, er hat aber kein Stimmrecht.

Die Kirchenverwaltung von St. Jakob: v. l. Fr. Bauer, Hr Reischl (Pastoralreferent), Hr. Kreitenweis, Hr. Schebler, Hr. Gilde, Hr. Haslbeck, Hr. Schollweck (Kirchenpfleger), Hr. Haberstetter

Katholische Pfarrei St. Jakob in Freising-Vötting; Ed: HS; zuletzt aktualisiert am 11.08.2015

Nach oben