Katholischer Deutscher Frauenbund - Zweigverein Freising/Haindlfing e.V.

Wir sind ...

Der Vorstand ...

Unsere Profession ...

Unser Dank - unsere Spenden ...

Das Frauenfrühstück ...

Unser Jahresprogramm ...

 

Der Frauenbund in Freising  ist Teil des Diözesanverbandes München-Freising, der dem Bayerischen Landesverband unterstellt ist. 203 Mitglieder zählt der Frauenbund Freising/Haindlfing, der seit über 100 Jahren eine starke Gemeinschaft in der Gemeinde ist und viel bewegt.

Wenn es Ihnen nicht egal ist, in welcher Welt wir und unsere Kinder in Zukunft leben, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Frauen gemeinsam etwas bewegen sollten und dies auch können, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir sind...

... gesellschaftspolitisch engagiert, arbeiten überparteilich und vertreten die Interessen von Frauen in Beruf, Familie, Kirche und Politik, damit die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Mann und Frau auch zukünftig weiter voranschreitet

... ein unabhängiger, moderner Bildungsverband, in dem Frauen jeden Alters, in unterschiedlichen Lebenssituationen, mit verschiedenen Interessen ihren Platz haben

... ein Frauenverband, der im christlichen Geist und im Bewusstsein seiner katholischen Tradition arbeitet - der in der Kirche sagt, was Frauen wichtig ist und welchen Beitrag diese zu einer geschwisterlichen Kirche leisten

... Teil der internationalen Frauenbewegung. Deshalb arbeiten wir mit verschiedensten Organisationen und Institutionen national und weltweit zusammen, z. B. mit dem Zentralkomitee der Katholiken, dem Deutschen Frauenrat und der Weltunion katholischer Frauenverbände.

Nach oben

Der Vorstand

... umfasst 15 Vorstandsmitglieder und trifft sich einmal monatlich zur Sitzung. Hier werden die zahlreichen Aktionen besprochen und geplant. Ausflugsfahrten im Frühjahr, Sommer und Herbst stehen dabei ebenso auf dem Programm wie der Besuch von Museen oder Theatern. Aber auch Vorträge über aktuelle Themen aus allen Sparten bereichern das Programm.

Neue Vorsitzende ist seit 13.11.2009 Irene Montag (sechste von rechts). Sie wurde am 15.11.2013 in der Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit gewählt. Zweite Vorsitzende ist, als Nachfolgerin von Armella Ebner (Umzug), Stefanie Hoppe. Als Schatzmeisterin stellte sich Irmgard Vey zur Verfügung. Die Protokolle etc. werden ab sofort von Ingrid Hackl geschrieben, die sich für das Amt der Schriftführerin bereit erklärt hat.

Nach oben

Unsere Profession

... Zusammen beten und feiern, miteinander sinnvolle Arbeit leisten
- wie z. B. Palmbuschenbinden für den Palmbazar...

Nach oben

 ... und anschließendem Verkauf ...

Nach oben

... oder Binden von Kräuterbuschen für Maria Himmelfahrt ...

Nach oben

... und anschließendem Verkauf auf dem Domberg.

Nach oben

... Auch beim Christkindlmarkt finden Sie uns alljährlich. Der Losstand des KDFB Zweigverein Freising/Haindlfing lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher wegen der köstlichen Marmeladen und des Gebäcks, das es mit etwas Glück zu gewinnen gibt. Mit dem Reinerlös werden u. a. hilfsbedürftige Gruppen in Freising sowie Missionsstationen in aller Welt unterstützt.

Nach oben

Vorträge und Spirituelles

Der diözesane geistliche Beirat Monsignore Boeck stellte uns im März 2016 Papst Franziskus als das neue Gesicht der Kirche vor.
"Ein Segen sollst Du sein" war das Thema des Oasennachmittages im Mai 2016 mit unserer geistlichen Beirätin Theresa Reischl.

Zu unserem vielfältigen Programm gehören auch Vorträge zu unterschiedlichsten Themen sowie spirituelle Angebote, die besonders von Frauen für Frauen gestaltet werden.

Unser Dank - unsere Spenden

An Bischof Ricardo Garcia (M.), Prälat der Provinz Yauyos in Peru, ist bei einem Empfang auch vom KDFB Freising/Haindlfing (Frau Irene Monatag) und vom Georgs-Cafe (Frau Irma Berenbold) eine Spende für ein Waisenhaus in Peru übergeben worden.
Insgesamt 2600.-€ konnten im Rahmen des Dankeessens im Januar 2016 an die Wärmestube e.V., Mibikids e.V., Prop e.V., Caritas/ Schuldnerberatung und Menschen in Not e.V. übergeben werden. Ein herzliches Vergelt's Gott an unsere Mitglieder; nur dank ihres Engagements war das möglich!
Beim Frauenfrühstück im März 2016 wurden wir über die Ziele von "Phönix Freising e.V." informiert. Stellvertretend nahm Frau Erika Massinger eine Spende für den Verein entgegen, der betroffene Menschen und deren Angehörige nach einem Ereignis mit bleibenden, cerebralen Einschränkungen (z.B. nach einem Unfall oder Schlaganfall) helfen und mit Rat und Tat unterstützen möchte.
 

 

 

Nach oben

Kinderfasching zusammen mit dem Pfarrkindergarten St. Georg

 

55 Kinder mit ihren Eltern und Geschwisterkinder hatten viel Spaß beim Spielen mit Lisa und Kathrin. Auch zwei Freundinnen von Lisa halfen tatkräftig beim Schminken. Bei Kaffee, Tee, Kuchen und Krapfen war es für alle ein wunderschöner Nachmittag.

Nach oben

Das Frauenfrühstück ...

Jeden ersten Mittwoch im Monat - außer in den Sommerferien - organisiert der Frauenbund Freising/Haindlfing das Frauenfrühstück. Es findet nach dem 9-Uhr-Gottesdienst im Kleinen Saal des St. Georg Hauses statt. Interessierte sind herzlich willkommen. Das Frühstück wird vorbereitet; es muss nichts mitgebracht werden.

Nach oben

Unsere Tagesausflüge

Im Juli 2016 beschritten wir neue Wege und machten uns, angeführt von unserer geistlichen Beirätin Theresa Reischl zu einem spirituellen Spaziergang auf. Begleitet von Psalmtexten konnten wir bei herrlichem Wetter nachdenken, uns austauschen und gemeinsam an der Oberberghauser Kirche beten.

 

 

Nach oben

Neugierig geworden?

Der Frauenbund von St. Georg freut sich über neue Mitglieder. Kommen Sie zu unseren Veranstaltungen - auch als Nichtmitglied sind Sie herzlich willkommen.  Nähere Informationen erhalten Sie im

Pfarrbüro St. Georg
Tel (08161) 4808-60.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in der Tagespresse, im ⇒Veranstaltungskalender und im Pfarrbrief.

Besuchen Sie auch die Homepage des ⇒Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband München und Freising e.V..

 

Unser Jahresprogramm:


Katholische Pfarrei St. Georg in Freising; Text: NN; Ed: NN; zuletzt aktualisiert am 7.12.2016

Nach oben