Ausgetreten?

Sie können jederzeit wieder in die Katholische Kirche eintreten!

Welche Schritte sind notwendig?

  1. Zunächst findet ein Gespräch mit einem Seelsorger Ihrer Wahl statt.
    Dies muss nicht zwingend in der Pfarrei Ihres Wohnortes sein.
    In diesem Gespräch wird auch über Ihre Beweggründe zum
    Wiedereintritt gesprochen.
     
  2. Danach stellt der Seelsorger beim zuständigen Ordinariat einen
    Antrag auf Wiederaufnahme in die Katholische Kirche.
      
  3. Nach der Genehmigung des Antrages - sie kommt etwa zwei
    Wochen nach dem Antrag - findet ein kleiner Aufnahmeritus statt.
    Ort und Art dieser kleinen Feier werden gemeinsam mit dem
    Pfarrer vereinbart.

Siehe auch Katholische Glaubensorientierung.


Katholische Pfarrei St. Georg in Freising; Text: Pfarrer Lederer; Ed: NN; zuletzt aktualisiert am 25.07.2016