Schönstattbewegung in der Pfarrei St. Georg

Infos, auch die Gruppen in Freising betreffend, unter www.schoenstatt-muenchen.de


Familiengruppe

Derzeit treffen sich fünf Familien (pfarreiübergreifend) alle vier Wochen zu einem Gesprächskreis abwechselnd bei den einzelnen Familien. Dabei geht es um familienhafte Begegnungen ebenso wie um die Stärkung und Verlebendigung des persönlichen Glaubenslebens in Treue zur Kirche. Spirituelle Orientierung erhalten die Familien u. a. durch das Leitungsteam in München. Dort werden auch weitere Angebote zur Glaubensvertiefung (z. B. Einkehrtage, Familientagungen etc.) gemacht.

Die Freisinger Schönstatt-Familiengruppe lädt jeden Sonntag um 14:30 Uhr zum Rosenkranzgebet in der Kapelle in Xaverienthal (bei Altenhausen) ein. Außerdem finden dort Maiandachten und regelmäßige Bündnismessen statt.

Kontakt:
Familie Kiess unter
Telefon (08161) 65 358
Mail  joachim(at)kiess-online.net

SMJ (Schönstatt Mannesjugend)

Für Buben ab neun Jahren bietet die Schönstatt-Bewegung u. a. Einkehrtage und jährlich in den Sommerferien ein Zeltlager an.

Kontakt:
Gabriel Brand
Telefon (08161) 230 999

Weitere Informationen finden Sie unter http://smj-münchen.de

Frauen und Mütter

Über die Gliederung der 'Frauen und Mütter', sowie der Männerliga gibt gerne Auskunft

Familie Carpentier
Tel (08161) 94 152
Mail  sigi.carpentier(at)weihenstephan.org

Projekt Pilgerheiligtum

Zur Vorbereitung auf das Jahr 2000 entstand ein deutschlandweites Projekt nach Art der "Herbergssuche". In St. Georg gibt es seither zwei Kreise, die die "Pilgernde Gottesmutter" aufnehmen. Innerhalb eines Monats besucht das Schönstatt Gnadenbild jedes Mitglied des Kreises. Ziel: Wie Maria ihren Sohn Jesus im Mutterleib zu ihrer Base Elisabeth gebracht hat, kann sie auch heute Christus den Weg bereiten. Die Teilnahme ist an keinerlei Konfession gebunden.

Ansprechpersonen:

Kreis 1: Frau Michaela Maier unter Telefon (08161) 92 993

Kreis 2: Frau Maria Kiess unter Telefon (08161) 65 358.

Aktuelle Nachrichten, die die Schönstatt-Bewegung betreffen, finden Sie auch unter www.schoenstatt.de .


Katholische Pfarrei St. Georg in Freising; Text: Familie Kiess; Ed: HCB; zuletzt aktualisiert am 28.09.2015

Nach oben